Menü Schließen

Eine Ode an das Tier

Das HIMBEER Magazin hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, wieder eine Titelstory zu schreiben. Diesmal über Haustiere. –
Hatte ich!

Sabine Neddermeyer Sabko freie Redakteurin freie Journalistin
Fotocredit hier sowie für alle Fotos dieses Artikels: Silke Weinsheimer 

Titelgeschichte für die April/Mai 2019-Ausgabe des HIMBEER Magazins. 

Das Himbeer Berlin Magazin hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, eine Titelstory über Haustiere zu schreiben. – Hatte ich!https://berlinmitkind.de/familienleben/portrait-interview/kinder-und-haustierwunsch-hund-katze-lama/

Gepostet von Sabine Neddermeyer am Mittwoch, 3. April 2019

Ein neuer Tone of Voice für Langenscheidt.com

Oft werde ich von Agenturen gebucht, um einer Marke eine einzigartige Sprache zu geben, den sogenannten Tone of Voice. Manchmal ist dies der Fall bei Start-ups, die so schnell so groß geworden sind, dass man dort zunächst gar nicht darauf kam, dass man so etwas bräuchte. Später ist man immer schlauer und versteht, dass es äußerst sinnvoll ist, sich von seinen Konkurrenten zu unterscheiden.

Manchmal ist es wiederum der Fall bei Marken, die schon sehr lange existieren. Diese Dinosaurier bzw. die schlauen Menschen, die diese heute nach allen Regeln der Marketingkunst zu führen wissen, wissen auch, wann es an der Zeit ist, mit einer neuen Sprache etwas frischen Wind einziehen zu lassen, um eventuell neue Zielgruppen anzusprechen.

In so einem Fall schreibe ich dann einen Tonality Guide. Das heißt, ich lege fest, wie die Marke mit ihren Kunden spricht. Ob seriös oder locker, ob man ständig Witze reißen sollte oder welche Witze man eher in der Schublade verschwinden lassen sollte und dergleichen Details mehr. Kurz: Wie man die Markenwerte am allerbesten verpackt, damit jeder da draußen spürt: #läuftbeidenen!

Hier ein schönes Beispiel einer Marke, die jeder kennt – und für die es mir eine Ehre war, zeitgemäße Ansprache mit zeitlosem Anspruch zu vereinen:

 

Im Auftrag der Agentur SIRUP durfte ich nicht nur den Tone of Voice schreiben, sondern auch zahlreiche Landingpages für die Website. Es war mir ein Fest! Wer neugierig ist, kann  hier weiterlesen.

DIE NEUE G-KLASSE VON MERCEDES-BENZ – FÜR DIE LOOPING GROUP.

Ein Traum für alle mit Benzin im Blut, so ein Job. Ziel dieses 12-minütigen Spots war es, die 2018er Version des legendären Geländewagens mit einem extrem detaillierten Blick vorzustellen.

Ich durfte als Redakteurin sämtliche Texte für die Moderatorin schreiben – by the way die schnellste Frau der Welt! – und damit das Auto perfekt in Szene setzen: Content pur in einem mit aller Leidenschaft kuratierten YouTube-Video im internationalen Channel von Mercedes-Benz:

Credits:

Agentur: Looping Studios
Client Management: Bas Timmers
Creative Director: Jan Wilms
Art Direction: Dominik Anweiler

freie Redakteurin Sabine Neddermeyer Sabko

Artikel im Magazin der Veganen Gesellschaft

Dieser Artikel erschien als Print- und Online-Version in der Zeitschrift VEGAN.AT, Ausgabe November/Dezember 2018; Fotos: Anja Menzel. 

Noch nie gab es so viele Möglichkeiten: Je größer die Auswahl in allen Lebensbereichen, desto kleiner ist oft die Fähigkeit, sich festlegen zu können. Faszinierend sind deswegen all jene, die mutige Entscheidungen treffen und diese konsequent verfolgen. Über ein veganes Paradies inmitten toskanischer Tradition.

Der Trend dieses Jahres heißt laut The New York Times JOMO. Dabei geht es darum, keine Angst mehr haben zu müssen, etwas zu verpassen. Im Gegenteil: The Joy Of Missing Out feiert geradezu die Fähigkeit, dazu zu stehen, eben NICHT immer und überall dabei sein zu müssen. (weiterlesen)

Artikel im EMIRATES Bordmagazin Open Skies

Emirates Sabine Neddermeyer Sabko Bordmagazin Open Skies

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit dem grandiosen Jan Wilms von Looping Studios für Mercedes-Benz; veröffentlicht in der September-Ausgabe des Bordmagazins der Fluggesellschaft Emirates.

Die Ansicht des Artikels im Heft gibt’s hier.

Titelstory im HIMBEER Magazin

Titelstory HIMBEER Sabine Neddermeyer Let's go hygge Cover

Text und Fotos: Sabine Neddermeyer

Die Droge meines Mannes. Ein Selbstversuch

Selbstversuch Triathlon Ironman Training Wšoerthersee, Klagenfurt, …Oesterreich Ironman Austria Kaernten

Dieser Artikel erschien in der Rubrik REISEN der Tageszeitung DIE WELT
vom 09. Juni 2018 (all rights reserved):
Fotocredit: Anja Menzel

BOSCH PROFESSIONAL / ZUBEHÖR #WHYIWORK – FÜR SAATCHI&SAATCHI PRO BERLIN.

Why I work: In einer Serie aus Mini-Dokus geben Profi-Handwerker aus der ganzen Welt Einblick in ihren individuellen Arbeitsalltag mit Bosch Werkzeugen und Zubehör.

Credits:
Agentur: Saatchi&Saatchi pro Berlin
Strategie: Daniel Walloch
Client Service Director: Benjamin Gebien
Sr. PM: Anna Preissler, Heiko Mohr
ECD: Michiel DeVreede
CD: Raoul Ernesto Guggelberger
Sr. AD: Amer Khaled
Mein Job: Konzept/Text. Kooperation mit Johannes Stoll (AD) und Moritz J. Kuhn (Text)
Produktion: Honest Productions GmbH
Executive Producer: Dimitrios Karras / Joerg Fudickar
Director: Andi Knaup
Camera 1 / DOP: Jens Harms
Camera 2: Thorsten Harms / Peter Pfeiffer
Photography: Thorsten Harms
Drone Camera: Peter Pfeiffer
Editor: Moritz Stumm

Meine Sicht auf Havanna, Kuba.

Auf den Spuren von Leonardo DiCaprio